Skip to main content

GPS UHREN TEST

Bei einem GPS Uhren Test erwartet man, dass man Inspirationen und Horizonterweiterungen bekommt, um die optimale GPS Uhr für sich zu erstehen.

Dazu guckt man gerne einmal in die Runde, was so eine GPS Uhr kann. Wir werden uns beim GPS Uhren Test aus der „Adlerperspektive“ in die Tiefe, die Details vorarbeiten. Letztlich sollst Du dann wissen, wie Deine „perfekte GPS Uhr“ aussieht.

Hilfreich bei einem GPS Uhren Test ist, dass Du zunächst einmal reflektierst, was für eine Sportart Du trainierst bzw. Du trainieren willst. Es gibt unzählige GPS Sportuhren, in den verschiedensten Preisklassen auf dem Markt und so bringt es Sinn nach dieser Methodik vorzugehen.

GPS Laufuhren im Test

Laufuhr oder Multifunktions-Sportuhr

GPS Laufuhren sind die wohl am häufigsten genutzten GPS Sportuhren überhaupt. Bei den Laufuhren gibt es des weiteren zwei Gruppen. Die der GPS Laufuhren, aber auch die der GPS Multifunktions-Sportuhren.

„Normale“ GPS Laufuhren sind logischerweise nur für das Laufen ausgelegt. Solltest Du also Jogger, Marathon-Läufer sein oder werden wollen, bringt der Fokus auf eine Laufuhr Sinn.

Hast Du aber verschiedenen Sportarten auf dem Schirm, dann nutze eine Multifunktions-Sportuhr. Diese hat verschiedene Programm oder Apps. integriert.

Nachfolgend ein paar typische Laufuhren verschiedener GPS Uhren Hersteller. Bei Garmin gibt es fokussiert eine Serie namens „Forerunner“, die Läufer, Marathon-Läufer und auch Triathleten begeistert.

Lass uns nun die verschiedenen GPS Uhren testen und vergleichen.

Nun gibt es ja unzählige Kriterien, die man weit fächern kann. Wichtig für Dich ist, dass Du die höchst mögliche Schnittmenge für Deine GPS Uhr erreichst.

Lass uns also über Akkulaufzeiten, einzelne Trainingsprogramm, über Tracking-Modis sowie über das Display der jeweiligen GPS Uhr nachdenken.

Für verschiedene Sportarten, wie Wandern, Klettern und Bergsteigen sind Höhenmesser hilfreich.

Jetzt wird Dich sicherlich interessieren, woher ich das Wissen und Know How bei diesem GPS Uhren Test hernehme.

Seit Jahren interessiert mich das Thema GPS Uhren und bereits seit 2011 existiert diese Seite. Verschiedene Sportuhren konnte ich testen. Auch habe ich mich immer wieder über Amazon-Rezensionen zu GPS- und Sportuhren informiert, um mir meine passende Fitnessuhr zuzulegen.

Im Zuge meiner Springseil Challenge und einem Springseil Event habe ich eine Woche Promotion zu GPS Uhren gemacht. Regelmässige Besuche auf Vergleichsportalen und die Arbeit an dieser Webseiten haben mein Fachwissen zu GPS Uhren erweitert.

Aktuell nutze ich die Garmin Vivoactive HR, was eine Multifunktionsuhr ist. Mit dieser betreibe ich HIIT- und Tabata-Training sowie intensiv das Seilspringen.

GPS Uhren Test – günstige GPS Laufuhren

ca. 100 bis 150 Euro

Gute GPS Laufuhren für Hobby- und für Profi-Läufer liegen zwischen 150 bis 750 Euro. Du siehst die Preisspanne ist entsprechend breit, es kommt darauf an, was Du suchst.

Auch heute noch kannst Du Dich dabei für GPS Uhren mit oder ohne Brustgurt entscheiden. Den Vorsprung den GPS Uhren mit Brustgurten bei den Pulsmessungen hatten, werden immer geringer. Das hat damit zu tun, dass die Messungen und die Optimierung der Messmethoden immer besser werden.

Wer beim Schwimmen eine optimale Messung braucht, nutzt auch heute noch einen Brustgurt. Selbst die von Garmin entwickelte Schwimmer „GPS Uhr Swim kann noch mit dem Brustgurt gekoppelt werden.

Garmin Swim direkt auf Amazon

Wie die Pulsmessung über das Handgelenk erfolgt, habe ich in den einzelnen Artikeln bei GPS Uhren bzw. beim Artikel über die GPS Uhr ausführlich erläutert.

Im Gegensatz zu den Anfängen der GPS Uhren bekommst Du heutzutage preislich interessante Angebote. Auch durch die schnelle Entwicklung der Technik werden oft Vorgänger-Modelle zu Aktionspreisen rausgegeben.

Nachfolgend eine Tabelle mit günstigen GPS Laufuhren.

Nachdem Du nun die günstigen GPS Laufuhren Einsteigermodelle kennst, lass uns zu den etwas teureren Profi-Varianten kommen.

Semi-Profi GPS Laufuhren im GPS Uhren Test

ca. 150 bis 500 Euro

Bewegen wir uns neben den erweiterten Funktionen, Trainingsplänen und einem höheren Budget in Richtung Profi GPS Laufuhren.

In diesem Segment findest Du die starken Marken Garmin, Polar und auch Suunto vertreten. Polar ist häufig in Sportstudios vertreten und Garmin kümmert sich intensiv über Marketing-Aktionen, wie beispielsweise „Beatyesterday“ um professionelle Sportler, aber auch Hobby-Sportler.

Suunto war in der Vergangenheit immer eine Art Geheim-Tipp im Fitnessuhren Bereich, schliesst aber immer durch seine durchdachten und runden, optisch gelungenen GPS Uhren auf.

Profi GPS Laufuhren im GPS Uhren Test

über 500 Euro

GPS Uhren Test – Triathleten aufgepasst

Kommen wir zu GPS Multifunktions-Sportuhren, welche oft in der Königsdisziplin, dem Triathlon, genutzt werden.

Schau Dir auch folgende Berichte und Artikel zu:

GPS Laufuhren

Polar GPS Uhren

Garmin GPS Uhren