Skip to main content

Sportuhr mit Pulsmesser Garmin Vivoactive HR

Sportuhr mit Pulsmesser

Garmin Vivoactive HR

Eine Sportuhr mit Pulsmesser gibt es bei Garmin mit der Vivoactive HR, der Vivosmart HR und der Vivosmart HR+.

Die letzten beiden unterscheiden sich durch das Plus. Das bedeutet, dass die Vivosmart HR+ zusätzlich mit GPS ausgerüstet ist.

Die neuesten Sportuhren werden auch als „Sport-GPS-Smartwatch mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk“ bezeichnet.

Und genau dazu gehören die oben genannten Garmin Sportuhren mit Pulsmesser.

Aktuell besitze ich die Garmin Vivoactive HR mit Pulsmessung und kann nur Gutes berichten. Ich nehme diese GPS Sportuhr mit Pulsmesser nicht nur zum Tracken von Läufen und Krafttraining sondern auch zur Puls- und Effektivitätsmessung beim Seilspringen.

Weil mich Garmin Sportuhren überzeugen, habe ich auch eine Woche Promotion mit Garmin in Verbindung mit Seilspringen in Bernau bei Berlin gemacht. Hier ein kurzes Video dazu.

Garmin Vivoactive HR – mein Fitnessarmband

Zu meinen Gesprächen mit begeisterten Fitnessanhängern später mehr.

Lass uns aktuell bei der Garmin Sportuhr Vivoactive mit Pulsmesser bleiben.

Garmin Vivoactive HR

misst über den Tag Deinen Puls

Was mir bei der Garmin Vivoactive HR sehr gut gefällt ist, dass grosse hochauflösende Display, was auch bei Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar ist.

Über das Farb-Touchscreen mit integrierten GPS-Sensor kannst Du verschiedene Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren und Schwimmen nutzen. Das bedeutet, Du kannst auch im Nachgang sehen, wo Du Deine sportlichen Aktivitäten durchgeführt hast.

Die Garmin Sportuhr mit Pulsmesser trackt über den gesamten Tag Deine Herzrate. Durch das wirklich grosse und gut ablesbare Display, kannst Du somit auch lange Zeitintervalle auswerten. Wenn Du es noch besser, grösser und übersichtlicher haben willst, nutzt Du die Software bzw. App. von Garmin Connect.

Mit dieser Software kannst Du über Dein Smartphone oder Tablet sämtliche Auswertungen zur Herzrate, Deinen täglichen Schritten, Deinem Schlafrhythmus, Deinen zurückgelegten Distanzen und noch vielen weiteren interessanten Informationen tracken.

Ein weiteres Highlight der Garmin Vivoactive HR ist die Garmin Move IQ™, welche automatisch die Sportarten Gehen, Laufen, Radfahren, Schwimmen und Training auf dem Crosstrainer erkennt.

Des weiteren ist es möglich eine individuelle Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps mit dem Connect IQ™-Store vorzunehmen. Im Connect IQ™-Store findest Du App´s vereinzelter Entwickler, die Du Dir direkt auf Deine Garmin Vivoactive HR downloaden und nutzen kannst.

Wie bei den modernen GPS Smartwatch Sportuhren üblich, gibt es auch die sogenannten Smart Notifications, wie beispielsweise E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen.  Diese werden automatisch auf Deine Sportuhr vom Handy auf die Sportuhr „gepusht“.

Die Garmin Vivoactive HR funktioniert mit mobilen Apps von Android und iOS. Die Akku-Laufzeit wird von Garmin mit bis zu 8 Tagen im Uhr-/Fitness-Tracker-Modus angegeben. Nutzt Du allerdings den ganzen Tag die GPS Funktion sinkt die Akku-Laufzeit rapide ab. Garmin spricht von ca. von bis zu 13 Stunden, was ich mit meiner Uhr so nachvollziehen konnte.

Garmin Sportuhr mit Pulsmesser

arbeitet mit MyFitnessPal zusammen

Die wenigsten wissen, dass man mit der Garmin Vivoactive HR und der Vivosmart HR+ auch über die App. MyFitnessPal sein Essen tracken kann.

Über die umfangreiche MyFitnessPal-Datenbank, die fast sämtliche Lebensmittel enthält, gibst Du über den Tag ein, was Du gegessen hast.

Die Vivoactive HR zeigt Dir dann an, wie viele Kalorien Du am Tag essen kannst, zieht die verbrauchten Kalorien ab und rechnet Deine sportlichen Aktivitäten dazu.

Du bekommst also mit der Garmin Vivoactive ein „rundum sorglos Paket“, bei welchem Du auf einen Blick siehst, wie viel Kalorien Du am Tag noch essen darfst.

Solltest Du vorher alles händisch aufgeschrieben hast, kannst Du jetzt also durchatmen. Dank der Kombination der App. MyFitnessPal mit der Garmin Sportuhr mit Pulsmesser funktioniert so ziemlich alles automatisch.

Pulsmessung am Handgelenk ohne Brustgurt

Wie eingangs erwähnt, nimmt die Vivoactive HR und die Vivosmart HR die Pulsmessung am Handgelenk vor. Du benötigst also keinen lästigen Brustgurt mehr, der eventuell verrutscht oder nach einigen intensiven Workouts auch anfängt zu riechen.

Alleine, wenn Du beim Schwimmen Deine Herzrate messen willst, ist ein Brustgurt erforderlich.

Warum gerade ältere Menschen

die Vivoactive HR, mit Pulsmessung, lieben

Bei meiner Garmin-Promotion Aktivität in Bernau bei Berlin kam ich mit vielen älteren Menschen ins Gespräch und konnte ihnen die Vivoactive HR näher bringen, weil ich diese selbst besitze und feiere.

Wichtig für die älteren Menschen war folgende Dinge:

gute Ablesbarkeit durch das grosse Display

automatische Herzrate Messung mit sofortiger Anzeige des Pulses

Schrittzähler, der einen immer wieder täglich motivert ein paar Schritte mehr als am Vortag zu machen

für aktivere fitnessbegeisterte Menschen waren natürlich die Sportarten Gehen, Laufen, Rad fahren, Schwimmen wichtig, wobei man beispielsweise die Funktion „Sonstige“ auch für das Seilspringen nutzen kann

die Möglichkeit der Auswertung über Smartphone und Tablet, da man hier auch Durchschnittswerte, über Wochen oder Monate, erhält

Sollten Dir die „einfachen Sportarten“ noch nicht genügen, kannst Du die Garmin Vivoactive HR auch zum Golfen und Ski fahren nutzen.

Auch das Speichern verschiedener Distanzen, der hochgestiegenen Stockwerke sowie der absolvierten besonders bewegungsintensiven Minuten, ist möglich.

Solltest Du einmal vergessen haben, die Start-Taste für Deine sportliche Aktivität zu drücken, trackt die Garmin Sportuhr durch die automatische Aktivitäts-Erkennung Deine sportlichen Aktivitäten.

Ist Dein Smartphone oder Tablet in der Nähe und hast Du die Bluetooth®-Funktion aktiviert, synchronisiert sich die Vívoactive HR automatisch mit Deiner Auswertungs-Software Garmin Connect.

Solltest Du über den Tag zu inaktiv sein, meldet sich auch hier Deine Sportuhr und motiviert Dich, endlich wieder loszulegen.

Ein ebenfalls sinnvolle Funktion ist die Einrichtung Deines Vibrationsalarms für die Herzfrequenz. Hier kannst Du also Deinen unteren und/oder oberen Pulsbereich bestimmen.

Nach Absolvierung Deines Workouts kannst Du Dir vor dem Abspeichern noch einmal alles zeigen lassen.

weitere Informationen Garmin Vivoactive HR

Sportuhren mit Pulsmessung

Garmin Vivoactive HR oder Vivosmart HR+

Nun wirst Du Dich vielleicht fragen, ob Du die Vivoactive HR mit grossem Display oder die Vivosmart HR+ mit kleinerem Display nehmen sollst.

Da ich beide GPS Sportuhren habe, kann ich Dir kurz einmal meine Welt erklären. Beide Sportuhren sind Top. Früher habe ich die Vivosmart HR+ am rechten Handgelenk getragen und die Auswertungen meist über Smartphone, Computer oder Tablet vorgenommen.

Vorteil ist, die Vivosmart Hr+ am rechten Handgelenk kaum auffällt. Links habe ich dann also eine normale Uhr getragen. Frauen werden deshalb vielleicht häufiger zur Vivosmart Hr+ greifen, wenn sie dünnere Handgelenke haben.

Wenn Du mehr Wert auf gute Ablesbarkeit auch während des Tages legst, wirst Du Dich auf alle Fälle für die Vivoactive HR entscheiden. Oben hatte ich Dir ja bereits 5 Punkte genannt, die Menschen geschätzt haben, mit denen ich mich unterhalten habe.

Was ist Deine erste Wahl – Garmin Vivoactive HR oder Vivosmart HR+? Hast Du Interesse an anderen GPS Uhren anderer Hersteller?

P.S. Wenn Dich interessiert, wie ich bei meinen Seilspringen Workouts die Vivoactive HR nutze, dann schau Dir den Artikel: Abnehmen mit Seilspringen an.

Garmin Vivoactive HR

Die Wortmarke Bluetooth® und die Bluetooth-Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc.



Ähnliche Beiträge

GPS Uhren die häufig auf GPS-Uhren.net gekauft werden

Für mich als GPS-Uhren Fan ist es immer interessant, welche GPS Uhren am meisten gekauft werden bzw. wo das Interesse der meisten GPS-Uhren Käufer hingeht. Aus diesem Grund habe ich mir einmal die Mühe gemacht und zu schauen, welche GPS Uhren im letzten Jahr sehr häufig gekauft wurden. Sicherlich kann das keine 100%-ige Erhebung werden, […]

Garmin Forerunner 620 für Läufer

Inhalt1 Garmin Forerunner 6201.1 Forerunner 620 Trainingsfunktionen und Datenanalyse1.2 Lauftraining mit der1.3 Garmin Forerunner 6201.3.1 weitere Informationen und Rezensionen Garmin Forerunner 620 Die Garmin Forerunner 620 stellt aktuell das neue Spitzenmodell für Läufer der Garmin Forerunner Serie dar. Die GPS-Laufuhr ist das Nachfolgemodell der beliebten Forerunner 610. Sie verfügt über neue Funktionen und wurde auch […]

Samsung GT-B2100 Outdoor Handy für extreme Bedingungen

Samsung GT-B2100 Outdoor Handy (1,3 MP-Kamera, MP3, IP57-Zertifizierung, wasserdicht) scarlet-red Das Samsung GT-B2100 ist ein Outdoor Handy für extreme Menschen und extreme Arbeitsbedingungen. Das Samsung B2100 ist gerade für diese Einsatzzwecke einer der besten Begleiter. Dank der IP57- Zertifizierung ist es nicht nur unempfindlich gegen Regen und Spritzwasser, sondern hält auch bis zu einem Meter […]

Ultrasport GPS Pulscomputer mit Brustgurt NavRun 500

Inhalt1 Ultrasport GPS Pulscomputer2 mit Brustgurt NavRun 5002.0.1 Ultrasport GPS-Pulscomputer mit Brustgurt „NavRun 500″2.0.2 zum GPS Uhren-Vergleich (Tabelle) Ultrasport GPS Pulscomputer mit Brustgurt NavRun 500 Mit dem Ultrasport GPS Pulscomputer mit Brustgurt NavRun 500 bekommen Sie einen GPS Pulscomputer mit Wegpunkt-Navigation mit Richtungszeiger und Abstandsanzeigen. Sie haben die Möglichkeit 5 Trainingsprofile: Laufen/Radfahren/Wandern/Segeln/Benutzerdefiniert zu nutzen. Jedes dieser […]

POLAR GPS Trainingscomputer RC3 HR, orange red

Inhalt1 POLAR GPS Trainingscomputer2 RC3 HR, orange red,von Polar2.0.1 POLAR GPS Trainingscomputer RC3 HR, orange red2.0.2 weitere Informationen und Rezensionen2.0.3 zum GPS Uhren-Vergleich (Tabelle) POLAR GPS Trainingscomputer RC3 HR, orange red,von Polar   Mit dem Polar GPS Trainingscomputer RC3 HR können Sie die Route, Geschwindigkeit und Distanz erfassen. Zunächst erfreut man sich über das ungewöhnliche, aber sehr […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!